Willkommen in der Karateschule Berthun!

Anerkannte Bildungseinrichtung durch die Regierung Niederbayern

- WERTEORIENTIERT - INTENGRATIONSFÖRDERND - GESUNDHEITSPRÄVENTIV - SOZIAL VERANTWORTLICH -

Der Schwarze Panther springt über die aufgehende Sonne von Japan, dem Herkunftsland des Karate. Der Panther stellt eine Sonderform meist des Leoparden dar, ein Synonym der Karateschule Berthun, welche nicht immer gleich zu anderen Karateschulen steht, weil es hier unter anderem nicht um den so wenig bedeutungsvollen Kampf im Wettbewerb zu anderen, sondern es eher um das eigene Leben und einen guten Charakter geht. Unser Karate steht für die Fähigkeit wie die des Panthers, sich sicher und leise, aber dafür unerschrocken durch das eigene Leben zu bewegen, dennoch aber auch in der Lage zu sein, sich selbstbewusst gegen einen möglichen Angreifer zur Wehr zu setzen. So wie der Panther meist alleine unterwegs ist, ist das auch mit dem Karateka vergleichbar, der eher die Fähigkeit erlangen soll, sich alleine und trotzdem selbstsicher bewegen zu können. Sich mit Respekt und einer gewissen Toleranz in unsere Lebenskultur zu integrieren, bleibt jedoch ein Muss für eine gesunde Gemeinschaft! Wer das nicht kann, der ist und wird kein Black Panther!

Aktuelles

Die Karateschule Berthun gilt, neben seinen bereits anerkannten Standorten Ergoldsbach, Ergolding und Reisbach, nun ebenso offiziell an den Standorten Thalmassing und Hagelstadt im Landkreis Regensburg als "Werteorientiert", "Integrationsfördernd", "Gesundheitspräventiv" und "Sozial verantwortungsvoll" anerkannt.

 

Der Deutsche Karateverband e.V. (DKV) kooperiert darin mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund.

 

Die Verleihung der Urkunden an Thomas Berthun (im Foto, mitte) erfolgte am 22.07.2021 in Mintraching durch die Landrätin des Landkreises Regensburg Tanja Schweiger (Foto, rechts) und dem DKV-Präsidenten Wolfgang Weigert (Foto, links).

 

 

 

 

 

 


Anrufen